Espressokocher für leckeren Kaffee

Espressokocher für leckeren KaffeeDer Espressokocher oder auch die Espressokanne genannt ist ein beliebtes Produkt um leckeren Kaffee herzustellen. Jetzt werden sich einige Fragen: Wieso Kaffee und kein Espresso?

Zwar deutet der Name Espressokocher darauf hin, dass man mit diesem Gerät einen Espresso zubereiten kann, was bei näher Betrachtung allerdings nicht stimmt. Das liegt daran, dass der Espressokocher für die Zubereitung von Espresso nicht genügend Druck erzeugt.

Um echten italienischen Espresso herzustellen, benötigt man einen Druck von 9 bar. Espressokannen erreichen hier lediglich einen Druck von 1,5 Bar.

Wieso sollte man denoch zum Espressokocher greifen?

Schlichtweg wegen dem Geschmackserlebnis. Espressokocher können aufgrund Ihrer Funktionsweise mehr Aromen aus dem Kaffeepulver extrahieren, als herkömmliche Kaffeemaschine, was wiederum für ein anderes und sehr eigenes Geschmackserlebnis sorgt. Kaffee aus dem Espressokocher kommt vom Geschmack, einem Mokka sehr nahe.

Welche Espressokocher gibt es?

Espresskocher unterscheiden Sie sich hauptsächlich in Material und Art der Verwendung. Die Funktionsweise der unterschiedlichen Kannen ist fast immer identisch.

Grundsätzlich kann man Espressokocher aus Aluminium und aus Edelstahl kaufen. Die traditionellen Kocher werden aus Aluminium hergestellt und sind immer noch sehr beliebt, auch wenn Sie gegenüber den Edelstahlkannen einige Nachteile mitbringen. So können Aluminium Espressokocher z.B. nicht auf einem Induktionsherd genutzt werden.

Espressokocher aus Edelstahl hingegen überzeugen sehr durch die einfache Reinigung, die Verwendung auf einem Induktionsherd und die tolle Optik. Sind sie auch meistens teurer wie die Aluminium Variante lohnt sich der Kauf aufgrund der besseren Verarbeitung und des besseren Geschmacks des Kaffees.

Eine weitere Unterscheidung liegt im Betrieb der Espressokocher. Es gibt Espressokocher die unabhängig von einem Herd funktionieren und elektrisch betrieben werden. Diese Kocher eignen sich hervorragend zur Mitnahme ins Büro oder auf Reisen. So muss man nicht mehr auf seinen geliebten Kaffee verzichten. Aufgrund des Zusatzmoduls für den Netzbetrieb sind die Espressokocher aber wesentlich teurer, als herkömmliche Kannen. Man sollte daher vor dem Kauf abwegen, ob ein solches Produkt wirklich benötigt wird. Es sei noch gesagt, das einige elektrische Espressokocher über komfortable Zusatzfunktionen wie einen Timer, eine automatische Abschaltung und weitere nützliche Features verfügen, die die Zubereitung vereinfachen.

Wo kann man einen Espressokocher kaufen?

Die Auswahl an Espressokocher im Netz ist riesig und ein schneller Überblick fällt einem nicht leicht. Abhilfe schafft hier das Portal espressokocher-vergleich.de Sie finden dort alles an Infos, die Sie zum Kauf eines Espressokochers benötigen. Neben Produktvergleichen finden Sie eine sehr große Auswahl an Espressokannen, die Sie durch die komfortable Filterfunktion eingrenzen können, um somit den passenden Kocher für sich finden. Darüber hinaus finden Sie zahlreiche Testberichte und nützliche Tipps wie man einen Espressokocher richtig verwendet oder ihn richtig reinigt. Ein Preisvergleich hilft Ihnen bei der Auswahl des günstigsten Angebot und zeigt Ihnen auf wo Sie den Espressokocher günstig erwerben können.

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare